Vortrag über Ruth Eitle in der Ausstellung „Berühren“

Datum/Zeit
29/10/2021
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
KulturWerk Rahlstedt e.V.
Boizenburger Weg 7
22143 Hamburg

Kategorie


Beschreibung

Susan Nitsche, Tochter der Malerin Ruth Eitle, gibt anhand von Fotos und Bildern einen Einblick in das Leben und Werk der Künstlerin.
Die Tübinger Malerin Ruth Eitle (1924–1989) studierte direkt nach Kriegsende an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart. Ihr künstlerisches Schaffen beeindruckt durch eine Vielfalt und Intensität und hinterlässt ein umfangreiches Werk an Öl- und Temperagemälden, Radierungen, Lithografien, Aquarellen und Materialbildern.

Einlass mit Nachweis von 3G und Kontaktnachverfolgung.
Eintritt: frei / Spenden sind willkommen
Anmeldung erforderlich unter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kulturwerk-rahlstedt.de zu laden.

Inhalt laden

 

Bild von Beate Udelhoven