Leckere Vitaminsäfte

fresh’n fun – Die Vitaminbar

Was für eine Bereicherung für das Rahlstedt Center: eine Saftbar! Die mutige Gründerin ist Bettina Bug, der Ende des Jahres mit fresh’n fun – Die Vitaminbar eine überraschende Neueröffnung gelungen ist. Ihr Angebot ist einzigartig in der Region. Statt Coffee to go gibt es bei ihr einen leckeren Vitaminschub im Vorbeigehen. Sie freut sich sehr, dass sie mit ihrem Gesundheitsbewusstsein den Geschmack der Rahlstedter trifft – die bunten Säfte und Smoothies sind inzwischen Kult bei Alt und Jung, bei Mann und Frau.

Für Bettina Bug war lange klar, dass sie mal etwas Eigenes machen möchte, etwas das von Herzen kommt. Und so kam ihr eines Tages die Idee, sich mit ihrem Lieblingsthema „gesunde Ernährung“ selbständig zu machen. Sätze wie „Du bist, was Du isst!“ und „An apple a day keeps the doctor away!” begleiten sie schon ein Leben lang und schließlich inspiriert von den Saftbars in den USA hat sie sich für ihre Vitaminbar entschieden. Der Businessplan war für die Bankerin eine der kleineren Hürden. Die echte Herausforderung bestand darin, die richtige Komposition der Säfte zu entwickeln. Sie hat letzten Sommer im Garten mit der Familie und Freunden immer wieder neue Versionen gemischt und probiert, gemischt und probiert, gemischt und probiert. Nur die besten und leckersten Rezepte haben es ins fresh’n fun Angebot geschafft. Der Name ist Programm, denn der wichtigste Aspekt bei all ihren Säften ist die Frische: „Bei uns ist wirklich alles frisch. Nichts wird vorgepresst oder anderweitig vorbereitet. Der Kunde sieht immer ganz genau, was in seinem Saft enthalten ist und wie es verarbeitet wird.“

Im Angebot:

  • frisch gepresste Säfte, wie z.B. Karotte-Orange oder Apfel-Birne-Rote Bete
  • Fruchtsmoothies, d.h. pürierte Fruchtcocktails, wie z.B. Himbeer-Kokos-Banane-Orange oder Mango-Banane-Apfel-Joghurt
  • Grüne Smoothies, d.h. pürierte Gemüse-Frucht-Cocktails, wie z.B. Salat-Spinat-Paprika-Apfel-Banane-Ingwer-Mineralwasser oder Salat-Ananas-Paprika-Zitrone-Sellerie-Mineralwasser
  • Shakes, d.h. ein mit Frucht und Eis gemixtes Milchgetränk, wie z.B. Erdbeer- oder Mangoshakes
  • Iced Frappés, d.h. Mixgetränke mit gecrushtem Eis, wie z.B. Mint Chocolate oder Green Chai
  • Quarkspeisen, Müsli und Rohkost

 

Die grünen Smoothies sind auch bekannt unter dem Namen Detox. Sie sind der Vitalstoffboost schlechthin, denn grüne Rohkost enthält neben den Vitaminen auch zahlreiche Vitalstoffe, die der Entgiftung des Körpers dienen. Allerdings kann der Körper sie, wenn sie nur zerkaut werden, nicht vollständig aufnehmen. Anders ist es, wenn ein Hochleistungsmixer ihre feste Zellstruktur aufbricht und so die wertvollen Stoffe freigibt. Bettina Bug macht es auf diese Weise der Erfinderin der grünen Smoothies Victoria Boutenko gleich, die dank ihrer Ernährungsumstellung einige Krankheiten überwunden hat. „Die grünen Smoothies sind so unglaublich gesund!“, ein stolzes Lächeln ist zu sehen und Bettina Bug ergänzt mit einem Leuchten in den Augen: „Ich habe bei Victoria Boutenko gelesen, dass sie sich freut, wenn selbst Superman zum Frühstück einen grünen Smoothie zur Stärkung trinkt.“

 

Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-20 Uhr im Rahlstedt Center